StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Finsternis Dragonslayer

Nach unten 
AutorNachricht
Ye Old One
Dragon King
Ye Old One

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Finsternis Dragonslayer   So 19 Okt 2014 - 21:49

Finsternis Dragonslayer
TYP: Lost Magic
ELEMENT: ---
HAUPTATTRIBUT: -
NEBENATTRIBUT: -
BESCHREIBUNG: Der Finsternis Dragonslayer ist in der Lage, jegliche Art von Finsternismagie – abgesehen von seiner eigenen – zu verspeisen, um seine Kräfte wieder aufzufrischen. Weiterhin ist er immun gegen jegliche Art von Finsternismagie. Diese Magie kann man nur von dem Drachen der Finsternis erlernen. Wie jeder andere Dragonslayer, verfügt er auch über einen sehr ausgeprägten Geruchssinn. Anzufügen ist noch, dass der Finsternis Dragonslayers an dunkleren Orten wie z.B. Höhlen seine Kräfte wieder auffrischen kann.

Klasse I


Darkness Dragon's Fist
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Minute
MAX. REICHWEITE: Beim Anwender
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 2
BESCHREIBUNG: Bei dieser grundlegenden Technik Finsternis Dragonslayers, konzentriert der Anwender seine Magie entweder in einer oder in beiden Händen, sodass seine Schläge etwas mehr Schaden anrichten. Wenn man diesen Zauber für beide Hände anwendet, wird natürlich dementsprechend doppelt so viel Mana verbraucht.


Darkness Dragon's Kick
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Minute
MAX. REICHWEITE: Beim Anwender
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 2
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik des Finsternis Dragonslayers, konzentriert der Anwender seine Magie entweder in einem oder beiden Füßen, sodass seine Tritte etwas mehr Schaden anrichten. Wenn man diesen Zauber für beide Füße anwendet, wird natürlich dementsprechend doppelt so viel Mana verbraucht.


Darkness Dragon's Claws
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Minute
MAX. REICHWEITE: Beim Anwender
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 3
BESCHREIBUNG: Hierbei handelt es sich um eine etwas fortgeschrittenere Technik, bei welcher der Dragonslayer seiner Finsternismagie eine festere Form und Konsistenz verleiht. Das Ergebnis sind nun bis zu zehn Zentimeter lange Finsterniskrallen, mit denen er sich mühelos durch weiche Gegenstände und Objekte schneiden kann. Selbstverständlich verbraucht der Zauber auch in diesem Fall doppelt so viel Mana, wenn er auf beide Hände gleichzeitig gewirkt wird.


Darkness Dragon's Rabbit's Charge
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I-II
MAX. REICHWEITE: 15 m
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 3
BESCHREIBUNG:
Bei diesem Zauber erschafft der Anwender bis zu sechs kleine, niedliche Häschen, die bei einer Bewegung einen schönen, wabernden Schweif aus Finsternis hinter sich herziehen. Diese Häschen hoppeln dann in Richtung des Gegners und rammen diesen, woraufhin sie in einer schwarzen Wolke verpuffen. Die Geschwindigkeit, mit der sie hoppeln und die Stärke, mit der sie rammen hängt von der Willenskraft des Magiers ab, welche -1 gerechnet wird, aber nie den Wert 5 übersteigt. Das Steuern der Häschen erfolgt durch Konzentration auf die Magie, wodurch es für unerfahrene Anwender (bis Klasse III) unmöglich ist, andere Zauber parallel anzuwenden.

Manakosten I: 1-3 Häschen
Manakosten II: 4-6 Häschen


Darkness Dragon's Shooting Star
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I
MAX. REICHWEITE: 10 m
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 2
BESCHREIBUNG: Die kleine Sternschnuppe mit schönem Finsternisschweif hat an sich keinen anderen Nutzen, als an der getroffenen Stelle Unwohlsein auszulösen. Sie macht sonst keinen Schaden.

Code:

[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Fist [/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] Beim Anwender
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 2
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei dieser grundlegenden Technik Finsternis Dragonslayers, konzentriert der Anwender seine Magie entweder in einer oder in beiden Händen, sodass seine Schläge etwas mehr Schaden anrichten. Wenn man diesen Zauber für beide Hände anwendet, wird natürlich dementsprechend doppelt so viel Mana verbraucht.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Kick[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] Beim Anwender
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 2
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei dieser Technik des Finsternis Dragonslayers, konzentriert der Anwender seine Magie entweder in einem oder beiden Füßen, sodass seine Tritte etwas mehr Schaden anrichten. Wenn man diesen Zauber für beide Füße anwendet, wird natürlich dementsprechend doppelt so viel Mana verbraucht.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Claws[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] Beim Anwender
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Hierbei handelt es sich um eine etwas fortgeschrittenere Technik, bei welcher der Dragonslayer seiner Finsternismagie eine festere Form und Konsistenz verleiht. Das Ergebnis sind nun bis zu zehn Zentimeter lange Finsterniskrallen, mit denen er sich mühelos durch weiche Gegenstände und Objekte schneiden kann. Selbstverständlich verbraucht der Zauber auch in diesem Fall doppelt so viel Mana, wenn er auf beide Hände gleichzeitig gewirkt wird.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Rabbit's Charge[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I-II
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 15 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b]
Bei diesem Zauber erschafft der Anwender bis zu sechs kleine, niedliche Häschen, die bei einer Bewegung einen schönen, wabernden Schweif aus Finsternis hinter sich herziehen. Diese Häschen hoppeln dann in Richtung des Gegners und rammen diesen, woraufhin sie in einer schwarzen Wolke verpuffen. Die Geschwindigkeit, mit der sie hoppeln und die Stärke, mit der sie rammen hängt von der Willenskraft des Magiers ab, welche -1 gerechnet wird, aber nie den Wert 5 übersteigt. Das Steuern der Häschen erfolgt durch Konzentration auf die Magie, wodurch es für unerfahrene Anwender (bis Klasse III) unmöglich ist, andere Zauber parallel anzuwenden.

[b]Manakosten I:[/b] 1-3 Häschen
[b]Manakosten II:[/b] 4-6 Häschen


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Shooting Star[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 10 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 2
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Die kleine Sternschnuppe mit schönem Finsternisschweif hat an sich keinen anderen Nutzen, als an der getroffenen Stelle Unwohlsein auszulösen. Sie macht sonst keinen Schaden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Ye Old One
Dragon King
Ye Old One

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Re: Finsternis Dragonslayer   So 19 Okt 2014 - 21:50

Klasse II

Darkness Dragon's Sinister Outburst
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: II
MAX. REICHWEITE: 20 m
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 4, Willenskraft Level 4
BESCHREIBUNG: Als erstes führt der Anwender beide Hände zusammen und sammelt zwischen ihnen die benötige Menge an Mana, um die Technik erfolgreich einsetzen zu können. Sobald dies geschehen ist, kann man einen mächtigen Strahl der Finsternis entfesseln, der einen Durchmesser von etwa einem Meter besitzt. Abgesehen von seinem Nebeneffekt, bei Kontakt pochende Schmerzen auszulösen, ist die Geschwindigkeit und Stärke gleich der Willenskraft des Anwenders minus 1, wobei der höchste Wert, der erreicht werden kann, 6 ist.


Darkness Dragon's Wing Attack
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: II pro Minute
MAX. REICHWEITE: 5 m
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 3, Willenskraft Level 4
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik führt der Anwender beide Handflächen zusammen und zieht sie anschließend wieder auseinander. Auf diese Art und Weise entstehen zwei Finsternispeitschen, mit welchen er nach dem Gegner schlagen kann. Wird der Gegner von einer solchen Peitsche getroffen, so wird er von starken Schmerzen an der getroffenen Stelle geplagt.


Darkness Dragon's Humming Top
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: I pro 5 Minuten
MAX. REICHWEITE: Beim Anwender
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 4, Manavorrat Level 3, Schnelligkeit Level 3
BESCHREIBUNG: Der Anwender überzieht seine Arme mit an den Kanten geschärfter Finsternismagie, wodurch seine beiden Arme als Klingen fungieren. Diese Arme streckt er dann aus, dass sein Körper in Form eines Ts steht. Ist diese Form erreicht, fängt der Anwender an sich zu drehen und wird so zu einem lebendigen Brummkreisel. Wie schnell der Anwender sich hier dreht, hängt von seiner Geschwindigkeit ab, die Durchschlagskraft der Klingen liegt bei der Willenskraft-1, maximal aber 6.


Darkness Dragon's Lick of Pandaria
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: II je 5 Minuten
MAX. REICHWEITE: 15 m
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 4, Manavorrat Level 5
BESCHREIBUNG: Der Anwender erschafft einen großen durchsichtigen Pandakopf aus Finsternis. Im ersten Moment scheint er nicht viel zu machen, bis er sich in Bewegung setzt. Doch erst, wenn er anfängt, mit seiner zwei Meter langen Finsterniszunge nach Leuten zu peitschen oder sie abzulecken, wird einem die wahre Stärke dieser Technik bewusst. Das Peitschen seiner Zunge hat den Stärke- und Schnelligkeitswert entsprechend der Willenskraft-1, kann aber 6 nicht überschreiten, wogegen sein kräftiger Schlecker deftiges Unwohlsein in der abgeleckten Stelle auslöst. Ein kleiner Clou ist, dass Leute die durch den Kopf laufen ebenfalls Unwohlsein verspüren, jedoch nicht ansatzweise so stark, wie vom Schlecker. Der Pandakopf bewegt sich selbst mit einer Geschwindigkeit die der Willenskraft des Anwenders abzüglich 3 Stufen entspricht.


Code:
[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Sinister Outburst[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] II
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 20 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 4, Willenskraft Level 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Als erstes führt der Anwender beide Hände zusammen und sammelt zwischen ihnen die benötige Menge an Mana, um die Technik erfolgreich einsetzen zu können. Sobald dies geschehen ist, kann man einen mächtigen Strahl der Finsternis entfesseln, der einen Durchmesser von etwa einem Meter besitzt. Abgesehen von seinem Nebeneffekt, bei Kontakt pochende Schmerzen auszulösen, ist die Geschwindigkeit und Stärke gleich der Willenskraft des Anwenders minus 1, wobei der höchste Wert, der erreicht werden kann, 6 ist.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Wing Attack[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] II pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 5 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 3, Willenskraft Level 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei dieser Technik führt der Anwender beide Handflächen zusammen und zieht sie anschließend wieder auseinander. Auf diese Art und Weise entstehen zwei Finsternispeitschen, mit welchen er nach dem Gegner schlagen kann. Wird der Gegner von einer solchen Peitsche getroffen, so wird er von starken Schmerzen an der getroffenen Stelle geplagt.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Humming Top[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro 5 Minuten
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] Beim Anwender
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 4, Manavorrat Level 3, Schnelligkeit Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender überzieht seine Arme mit an den Kanten geschärfter Finsternismagie, wodurch seine beiden Arme als Klingen fungieren. Diese Arme streckt er dann aus, dass sein Körper in Form eines Ts steht. Ist diese Form erreicht, fängt der Anwender an sich zu drehen und wird so zu einem lebendigen Brummkreisel. Wie schnell der Anwender sich hier dreht, hängt von seiner Geschwindigkeit ab, die Durchschlagskraft der Klingen liegt bei der Willenskraft-1, maximal aber 6.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Lick of Pandaria[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] II je 5 Minuten
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 15 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 4, Manavorrat Level 5
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender erschafft einen großen durchsichtigen Pandakopf aus Finsternis. Im ersten Moment scheint er nicht viel zu machen, bis er sich in Bewegung setzt. Doch erst, wenn er anfängt, mit seiner zwei Meter langen Finsterniszunge nach Leuten zu peitschen oder sie abzulecken, wird einem die wahre Stärke dieser Technik bewusst. Das Peitschen seiner Zunge hat den Stärke- und Schnelligkeitswert entsprechend der Willenskraft-1, kann aber 6 nicht überschreiten, wogegen sein kräftiger Schlecker deftiges Unwohlsein in der abgeleckten Stelle auslöst. Ein kleiner Clou ist, dass Leute die durch den Kopf laufen ebenfalls Unwohlsein verspüren, jedoch nicht ansatzweise so stark, wie vom Schlecker. Der Pandakopf bewegt sich selbst mit einer Geschwindigkeit die der Willenskraft des Anwenders abzüglich 3 Stufen entspricht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Ye Old One
Dragon King
Ye Old One

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Re: Finsternis Dragonslayer   So 19 Okt 2014 - 21:53

Klasse III

Darkness Dragon's Roar
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: III
MAX. REICHWEITE: 25 m
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 6
BESCHREIBUNG: Um diese Technik erfolgreich ausführen zu können, atmet der Dragonslayer  zunächsttief ein und konzentriert gleichzeitig seine Finsternismagie in seinen Lungen. Beim Ausatmen stößt dieser anschließend einen mächtigen Finsternisatem aus, der selbst über die Distanz nicht schwächer wird. Die Wucht entspricht gleicht der Willenskraft des Magiers und der Durchmesser des Atems beträgt 5 Meter.

Manavorrat Level 7: Der Durchmesser beträgt nun 7,5 Meter und die Reichweite 30 Meter.
Manavorrat Level 8: Der Durchmesser beträgt nun 10 Meter.


Darkness Dragon’s Tentacles
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: III pro Minute
MAX. REICHWEITE: 10 m
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 6, Manavorrat Level 6
BESCHREIBUNG: Der Anwender erschafft Tentakeln aus Finsternis, die ihm aus dem Rücken sprießen und die er mit der Kraft seines Willens nach seinen Gegnern schlagen lassen kann. Bei einem Treffer schlingen sie sich um den Körper des Opfers und halten dieses fest, wobei das Material an sich bereits zusätzliche Schmerzen zufügt. Ist die Kraft des Gefangenen größer oder gleich der Willenskraft des Anwenders, so kann er sich befreien.
Willenskraft Level 6: Es sind zwei Tentakeln erschaffbar.
Willenskraft Level 7: Es sind vier Tentakeln erschaffbar.
Willenskraft Level 8: Es sind sechs Tentakeln erschaffbar.


Darkness Dragon’s Collapsing Breaker
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: III
MAX. REICHWEITE: 20 m
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 6, Manavorrat Level 6
BESCHREIBUNG: Der Anwender lässt eine Welle der Finsternis vor ihm in die Höhe schießen, welche anschließend mit einer Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders mit einem Maximum von 8 entspricht, dicht über den Boden gekauert auf den anvisierten Gegner zuschießt und sich vor diesem, wenn sie ihn erreicht hat, erneut aufbäumt, um ihn dann mit einer Stärke, die der Willenskraft des Anwenders -1 (Maximum 8.) entspricht, unter sich zu begraben.


Darkness Dragon’s Lurking Evil
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: III + II zum Auslösen
MAX. REICHWEITE: 10 m Umkreis
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 6, Manavorrat Level 6
BESCHREIBUNG: Der Anwender lässt seine Finsternis aus seinen Füßen in den Boden strömen und sich dort ausbreiten, was sich an der Oberfläche durch eine zunehmend dunklere Färbung des Bodens ausdrückt. Hat sie sich dort gesammelt, kann der Anwender sie mit einem Manaimpuls dazu bringen, in scharfen Speeren die Oberfläche zu durchdringen und alles darauf befindliche aufzuspießen. Während das im Boden versickern mindestens eine Minute dauert, schießen die Speere mit einer Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders entspricht (mit einem Maximum von 8 ) aus dem Boden. Der Zauber lässt sich deswegen am besten als Falle, nicht aber im direkten Kampf verwenden.


Darkness Dragon‘s Heavy Barrage
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: III pro 5 Geschosse
MAX. REICHWEITE: 20 m
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 7, Manavorrat Level 6
BESCHREIBUNG: Der Anwender lässt einige zunächst unförmige, wabernde Klumpen aus Finsternis um ihn herum bestehen, von denen er immer fünf kurz nacheinander abfeuern kann. In diesem Prozess schnellen sie allerdings zu massiven, spitzen Lanzen auseinander, die aufgrund von Größe und Geschwindigkeit (sie sind zwei Meter lang und bewegen sich mit einer Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders mit einem Maximum von 8 entspricht) ziemlichen Schaden anrichten können.


Darkness Dragon's Bouncy Ball
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: III
MAX. REICHWEITE: 15 m
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 5, Manavorrat Level 5
BESCHREIBUNG: Dieser faustgroße Flummi aus reiner Finsternis wird vom Zauberer auf ein Ziel geschmissen, wo er jedoch nicht einfach verpufft, sondern wie ein Gummiball abprallt und zum nächsten Ziel fliegt. Dies muss nicht unbedingt ein gegnerisches Ziel oder gar ein Mensch sein, sondern auch ein Gegenstand kann zum Abprallen benutzt werden. Jedoch hält dieser Spaß nicht ewig, denn nach dem fünften Abpraller, wobei  jeder konsekutive Treffer an Stärke verliert, explodiert die kleine Kugel in einer Finsternisexplosion. Der Startwert dieser Technik liegt bei der Willenskraft des Zauberers und nimmt mit jedem Treffer, auch eine Berührung an einer Wand zählt als Treffer, um eine Stufe ab, minimal jedoch Stärke 2. Die Explosion am Ende jedoch hat noch einmal die Anfangsstärke.

Willenskraft Level 5: Nur die anfängliche Richtung ist steuerbar, wenn man den Flummi wirft
Willenskraft Level 6: Nun ist auch zwischen den Sprüngen die Richtung minimal korrigierbar
Willenskraft Level 7: Die Kontrolle zwischen den Sprüngen ist nun soweit, dass sie komplett kontrolliert werden kann.


Darkness Dragon's Big Daddy!
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: II beim Einschlag, III pro Minute
MAX. REICHWEITE: 20 m
VORAUSSETZUNGEN: Mr. Grummel, Willenksraft Level 7, Manavorrat Level 7
BESCHREIBUNG: Der Anwender umschließt seinen geliebten Teddy mit Finsternismagie und schmeißt ihn auf das gewünschte Ziel. Dort manifestiert sich eine gewaltige Finsternisexplosion mit dem Durchmesser von drei Metern, aus deren Kern sich ein großer Schmusebär erhebt, der nur aus Finsternis besteht und einem großen Ebenbild von Mr. Grummel entspricht. Dieser Bär ist in der Lage sich selbstständig zu bewegen, wird aber von Neon kontrolliert, welcher die Geschicke der Kreatur lenkt. Der Bär selbst kämpft mit einer Stärke und Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders entspricht (mit einem Maximum von 8. ), ist zwei Meter groß und besitzt eine Armlänge von anderthalb Metern. Er kann sich nicht schneller bewegen, als Neon selbst es kann.

Code:
[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Roar[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] III
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 25 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 6
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Um diese Technik erfolgreich ausführen zu können, atmet der Dragonslayer  zunächsttief ein und konzentriert gleichzeitig seine Finsternismagie in seinen Lungen. Beim Ausatmen stößt dieser anschließend einen mächtigen Finsternisatem aus, der selbst über die Distanz nicht schwächer wird. Die Wucht entspricht gleicht der Willenskraft des Magiers und der Durchmesser des Atems beträgt 5 Meter.

[b]Manavorrat Level 7:[/b] Der Durchmesser beträgt nun 7,5 Meter und die Reichweite 30 Meter.
[b]Manavorrat Level 8:[/b] Der Durchmesser beträgt nun 10 Meter.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon’s Tentacles[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] III pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 10 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 6, Manavorrat Level 6
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender erschafft Tentakeln aus Finsternis, die ihm aus dem Rücken sprießen und die er mit der Kraft seines Willens nach seinen Gegnern schlagen lassen kann. Bei einem Treffer schlingen sie sich um den Körper des Opfers und halten dieses fest, wobei das Material an sich bereits zusätzliche Schmerzen zufügt. Ist die Kraft des Gefangenen größer oder gleich der Willenskraft des Anwenders, so kann er sich befreien.
[b]Willenskraft Level 6:[/b] Es sind zwei Tentakeln erschaffbar.
[b]Willenskraft Level 7:[/b] Es sind vier Tentakeln erschaffbar.
[b]Willenskraft Level 8:[/b] Es sind sechs Tentakeln erschaffbar.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon’s Collapsing Breaker[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] III
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 20 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 6, Manavorrat Level 6
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender lässt eine Welle der Finsternis vor ihm in die Höhe schießen, welche anschließend mit einer Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders mit einem Maximum von 8 entspricht, dicht über den Boden gekauert auf den anvisierten Gegner zuschießt und sich vor diesem, wenn sie ihn erreicht hat, erneut aufbäumt, um ihn dann mit einer Stärke, die der Willenskraft des Anwenders -1 (Maximum  entspricht, unter sich zu begraben.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon’s Lurking Evil[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] III + II zum Auslösen
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 10 m Umkreis
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 6, Manavorrat Level 6
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender lässt seine Finsternis aus seinen Füßen in den Boden strömen und sich dort ausbreiten, was sich an der Oberfläche durch eine zunehmend dunklere Färbung des Bodens ausdrückt. Hat sie sich dort gesammelt, kann der Anwender sie mit einem Manaimpuls dazu bringen, in scharfen Speeren die Oberfläche zu durchdringen und alles darauf befindliche aufzuspießen. Während das im Boden versickern mindestens eine Minute dauert, schießen die Speere mit einer Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders entspricht (mit einem Maximum von  aus dem Boden. Der Zauber lässt sich deswegen am besten als Falle, nicht aber im direkten Kampf verwenden.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon‘s Heavy Barrage[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] III pro 5 Geschosse
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 20 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 7, Manavorrat Level 6
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender lässt einige zunächst unförmige, wabernde Klumpen aus Finsternis um ihn herum bestehen, von denen er immer fünf kurz nacheinander abfeuern kann. In diesem Prozess schnellen sie allerdings zu massiven, spitzen Lanzen auseinander, die aufgrund von Größe und Geschwindigkeit (sie sind zwei Meter lang und bewegen sich mit einer Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders mit einem Maximum von 8 entspricht) ziemlichen Schaden anrichten können.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Bouncy Ball[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] III
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 15 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 5, Manavorrat Level 5
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Dieser faustgroße Flummi aus reiner Finsternis wird vom Zauberer auf ein Ziel geschmissen, wo er jedoch nicht einfach verpufft, sondern wie ein Gummiball abprallt und zum nächsten Ziel fliegt. Dies muss nicht unbedingt ein gegnerisches Ziel oder gar ein Mensch sein, sondern auch ein Gegenstand kann zum Abprallen benutzt werden. Jedoch hält dieser Spaß nicht ewig, denn nach dem fünften Abpraller, wobei  jeder konsekutive Treffer an Stärke verliert, explodiert die kleine Kugel in einer Finsternisexplosion. Der Startwert dieser Technik liegt bei der Willenskraft des Zauberers und nimmt mit jedem Treffer, auch eine Berührung an einer Wand zählt als Treffer, um eine Stufe ab, minimal jedoch Stärke 2. Die Explosion am Ende jedoch hat noch einmal die Anfangsstärke.

[b]Willenskraft Level 5:[/b] Nur die anfängliche Richtung ist steuerbar, wenn man den Flummi wirft
[b]Willenskraft Level 6:[/b] Nun ist auch zwischen den Sprüngen die Richtung minimal korrigierbar
[b]Willenskraft Level 7:[/b] Die Kontrolle zwischen den Sprüngen ist nun soweit, dass sie komplett kontrolliert werden kann.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon's Big Daddy! [/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] II beim Einschlag, III pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 20 m
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Mr. Grummel, Willenksraft Level 7, Manavorrat Level 7
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender umschließt seinen geliebten Teddy mit Finsternismagie und schmeißt ihn auf das gewünschte Ziel. Dort manifestiert sich eine gewaltige Finsternisexplosion mit dem Durchmesser von drei Metern, aus deren Kern sich ein großer Schmusebär erhebt, der nur aus Finsternis besteht und einem großen Ebenbild von Mr. Grummel entspricht. Dieser Bär ist in der Lage sich selbstständig zu bewegen, wird aber von Neon kontrolliert, welcher die Geschicke der Kreatur lenkt. Der Bär selbst kämpft mit einer Stärke und Geschwindigkeit, die der Willenskraft des Anwenders entspricht (mit einem Maximum von 8), ist zwei Meter groß und besitzt eine Armlänge von anderthalb Metern. Er kann sich nicht schneller bewegen, als Neon selbst es kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Ye Old One
Dragon King
Ye Old One

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Re: Finsternis Dragonslayer   So 19 Okt 2014 - 21:54

Klasse IV

Darkness Dragon’s Sinister Storm
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: IV
MANAVERBRAUCH: IV
MAX. REICHWEITE: 50 m Umkreis
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 8, Manavorrat Level 8
BESCHREIBUNG: Der Anwender konzentriert seine Magie in einem dichten Finsternisstrahl, welchen er aber, statt auf den Gegner, in den Himmel schießt, wo sich dieser in knapp hundert Metern Höhe in viele einzelne Strahlen aufteilt, welche finsteren Kometen gleich auf die Erde hernieder regnen und aufgrund der immensen Beschleunigung durch die große Fallhöhe alles aufspießen, was sie treffen. Menschen, die sich in diesem Gebiet aufhalten, wird geraten, sich tief in die Erde zu buddeln oder zu beten. Die Stärke und Geschwindigkeit entspricht der Willenskraft des Anwenders.


Darkness Dragon’s Acherontic Scales
TYP: Lost Magic
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: IV
MANAVERBRAUCH: IV pro Minute
MAX. REICHWEITE: Beim Anwender
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 9, Manavorrat Level 8
BESCHREIBUNG: Der Anwender hüllt sich vollkommen in seine Magie, wodurch seine Haut einen dunkleren Ton annimmt, scheinbar dicker und schuppig wird. Zudem scheint eine Art dunkle Aura um ihn herumzuwabern, als dünste die Oberfläche des Magiers seine eigene Finsternis aus. Dieser Zauber ist dazu in der Lage, jegliche Klasse I und II Zauber, die auf ihn abgefeuert werden, abzuwehren, Finsternismagie kann sogar bis Klasse III und absorbiert werden, während schon Lichtzauber der Klasse I aufgrund der konträren Wirkung des Elements nicht einmal abgewehrt werden können.


Code:
[color=#696868][b][u]Darkness Dragon’s Sinister Storm[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] IV
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] IV
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] 50 m Umkreis
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 8, Manavorrat Level 8
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender konzentriert seine Magie in einem dichten Finsternisstrahl, welchen er aber, statt auf den Gegner, in den Himmel schießt, wo sich dieser in knapp hundert Metern Höhe in viele einzelne Strahlen aufteilt, welche finsteren Kometen gleich auf die Erde hernieder regnen und aufgrund der immensen Beschleunigung durch die große Fallhöhe alles aufspießen, was sie treffen. Menschen, die sich in diesem Gebiet aufhalten, wird geraten, sich tief in die Erde zu buddeln oder zu beten. Die Stärke und Geschwindigkeit entspricht der Willenskraft des Anwenders.


[color=#696868][b][u]Darkness Dragon’s Acherontic Scales[/u][/b][/color]
[b]TYP:[/b] Lost Magic
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] IV
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] IV pro Minute
[b]MAX. REICHWEITE:[/b] Beim Anwender
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 9, Manavorrat Level 8
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Anwender hüllt sich vollkommen in seine Magie, wodurch seine Haut einen dunkleren Ton annimmt, scheinbar dicker und schuppig wird. Zudem scheint eine Art dunkle Aura um ihn herumzuwabern, als dünste die Oberfläche des Magiers seine eigene Finsternis aus. Dieser Zauber ist dazu in der Lage, jegliche Klasse I und II Zauber, die auf ihn abgefeuert werden, abzuwehren, Finsternismagie kann sogar bis Klasse III und absorbiert werden, während schon Lichtzauber der Klasse I aufgrund der konträren Wirkung des Elements nicht einmal abgewehrt werden können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Finsternis Dragonslayer   

Nach oben Nach unten
 
Finsternis Dragonslayer
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dunkelstreif
» Eis Dragonslayer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail RPG Forum :: Magiekühlschrank :: Lost Magic-
Gehe zu: