StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Magische Waffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ye Old One
Dragon King
avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Magische Waffen   Fr 24 Okt 2014 - 10:05

Magische Waffen

Klasse I

Kazuyas Perforated Bo
GATTUNG: Stangenwaffen
BESITZER: Kazuya Taizu
ELEMENT: Wasser
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Anwendung / I pro Wasserschub
VORAUSSETZUNGEN: Geschicklichkeit Level 2, Willenskraft Level 3
BESCHREIBUNG: Dieser metallene Bo von 1,75 Meter Länge ist eine magische Sonderanfertigung für Kazuya, denn der Stab ist hohl und komplett wasserabweisend. Beides ist wichtig, wenn man bedenkt, wie Kazuya diese Waffe nutzen kann. Für die Anwendung des Bos muss ein kurzer Manaschub hinein geleitet werden, woraufhin sich unregelmäßig angebrachte Löcher öffnen, die sonst mit Metall verschlossen sind. Nun könnte Kazuya sein Wasser durch eines der Löcher, welches er gerade berührt in die Waffe leiten und an jeder Stelle austreten lassen, die er sich vorstellt. Die Geschwindigkeit und Durchschlagskraft des Wasser entspräche dem jeweiligen Attribut auf Level 3.

Chopstick Bo
GATTUNG: Stangenwaffen
BESITZER: Natascha Ase
ELEMENT: ---
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Größenveränderung
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 3
BESCHREIBUNG: Diese Waffe sieht auf den ersten Blick aus, wie normale Essstäbchen, die man bei jeder Mahlzeit nutzen kann, doch steckt hinter ihr viel mehr. Wenn Tascha die beiden Stäbchen an ihren Enden zusammenfügt und Mana hinein leitet, so wachsen die Stäbchen zu einem Bo mit der Länge von 1,3 Metern zusammen. Der Bo, wie auch die Essstäbchen, bestehen aus einem Kunststoff, der fast so hart wie Metall ist, aber dafür wesentlich leichter.

Iced Wind Fan
GATTUNG: Spezielle bzw. Ungewöhnliche Waffen
BESITZER: Natascha Ase
ELEMENT: Wind
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: Entspricht dem Zauber, der über die Waffe gewirkt wird.
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 3
BESCHREIBUNG: Der große Fächer Taschas besteht aus einem leichten Metallgestell, das leichter, aber auch nicht ganz so stabil, wie Stahl ist, ansonsten entsprechen seine Eigenschaften ungefähr dem Metall. In voll ausgeklappten Zustand bildet der Fächer einen Halbkreis, der einen Radius von 40 Zentimeter besitzt, und mit dünnem Papier bespannt ist. Das Papier ist beidseitig mit blauen Eiskristallen bemalt und mit etwas Goldstaub verziert worden. Der Fächer ist in der Lage, Windmagiezauber der Klasse I zu leiten, wobei dies nur für offensive Geschosse funktioniert. Außerdem scheinen die Zauber merklich kälter zu sein, als ihre unter normalen Umständen benutzten Konterparts, wobei dies keinen zusätzlichen Stärkungseffekt darstellt.

Ýr
GATTUNG: Stumpfe Hiebwaffe  
BESITZER: Sinikka Schmied
ELEMENT: ---
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Schlag
VORAUSSETZUNGEN: Manavorrat Level 3
BESCHREIBUNG: Ýr ist eine eineinhalb Meter lange, massive Waffe. Sie hat die Form eines Schwertes, ist aber stumpf und wird von Sinikka wie ein Knüppel oder Hammer benutzt. Im Kreuz ist ein großer, roter Kristall eingearbeitet und auch das Ende vom Griff hat einen kleineren Kristall eingearbeitet. Der Griff selbst ist mit einem Lederband umwickelt, dessen Ende frei herabhängt und ebenfalls einen roten Kristall beherbergt, sowie einen Fadenbüschel. Das Material ist extrem widerstandsfähig um schwere Schläge zu ermöglichen und durch die etwas Mana wird die Waffe sogar so verstärkt, dass sie deutlich mehr als normale und nicht verstärke, Materialien aushält. Der erhöhte Widerstand berechnet sich aus dem Level des Manavorrates -1, bis zu einem Maximum von 3. Ýr bleibt dabei eine physische Waffe und kann deshalb keine Zauber abwehren.

Nareen
GATTUNG: Stumpfe Hiebwaffe  
BESITZER: Sinikka Schmied
ELEMENT: ---
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro Änderung
VORAUSSETZUNGEN: Stärke Level 4, Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 2  
BESCHREIBUNG: Ein zweieinhalb Meter großer Löffel aus widerstandsfähigem Metall. Leitet man Mana in den Löffel, so kann seine Größe zwischen drei Metern und handelsüblichen Löffelgrößen variiert werden. Übt man beim Verändern zusätzlich Kraft auf die Löffelschale aus, so wird aus dem Löffel eine Kelle, mit deutlich größerer Schale, oder anders herum. Da sie relativ massiv gebaut wurde, um auch in Kämpfen eingesetzt werden zu können, ist Nareen auch in kleiner Form schwerer als normale Löffel.

“Beherrschung“:
 

Shadow Path
GATTUNG: Fernkampfwaffe
BESITZER: Valerie Sakai
ELEMENT: Finsternis
KLASSE: I
MANAVERBRAUCH: I pro 3 Pfeile
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 3, Manaverbrauch Level 2
BESCHREIBUNG: Hinter dem Namen "Shadow Path" verbirgt sich ein schlanker, zedernholzfarbender Kurzbogen mit einer zierlichen Höhe von 45 cm. Der Haltegriff der Waffe ist aus robustem, schwarzen Leder und sowohl am oberen als auch am unteren Ende mit zwei Metallplatten verziert, welche das Zeichen Lamia Scales' eingraviert tragen. Valerie ist mit dem Bogen in der Lage, Pfeile aus Finsternis auf ihre Gegner oder andere Ziele zu schießen. Die Reichweite der Pfeile richtet sich hierbei nach der Geschicklichkeit des Anwenders und beträgt 10 m pro Geschicklichkeitslevel. Sowohl Stärke als auch Geschwindigkeit der Geschosse sind gleich der Willenskraft - 1 mit einem Maximum von 3.

Code:
[color=#696868][b][u]Kazuyas Perforated Bo[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stangenwaffen
[b]BESITZER:[/b] Kazuya Taizu
[b]ELEMENT:[/b] Wasser
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Anwendung / I pro Wasserschub
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Geschicklichkeit Level 2, Willenskraft Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Dieser metallene Bo von 1,75 Meter Länge ist eine magische Sonderanfertigung für Kazuya, denn der Stab ist hohl und komplett wasserabweisend. Beides ist wichtig, wenn man bedenkt, wie Kazuya diese Waffe nutzen kann. Für die Anwendung des Bos muss ein kurzer Manaschub hinein geleitet werden, woraufhin sich unregelmäßig angebrachte Löcher öffnen, die sonst mit Metall verschlossen sind. Nun könnte Kazuya sein Wasser durch eines der Löcher, welches er gerade berührt in die Waffe leiten und an jeder Stelle austreten lassen, die er sich vorstellt. Die Geschwindigkeit und Durchschlagskraft des Wasser entspräche dem jeweiligen Attribut auf Level 3.

[color=#696868][b][u]Chopstick Bo[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stangenwaffen
[b]BESITZER:[/b] Natascha Ase
[b]ELEMENT:[/b] ---
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Größenveränderung
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Diese Waffe sieht auf den ersten Blick aus, wie normale Essstäbchen, die man bei jeder Mahlzeit nutzen kann, doch steckt hinter ihr viel mehr. Wenn Tascha die beiden Stäbchen an ihren Enden zusammenfügt und Mana hinein leitet, so wachsen die Stäbchen zu einem Bo mit der Länge von 1,3 Metern zusammen. Der Bo, wie auch die Essstäbchen, bestehen aus einem Kunststoff, der fast so hart wie Metall ist, aber dafür wesentlich leichter.

[color=#696868][b][u]Iced Wind Fan[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Spezielle bzw. Ungewöhnliche Waffen
[b]BESITZER:[/b] Natascha Ase
[b]ELEMENT:[/b] Wind
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] Entspricht dem Zauber, der über die Waffe gewirkt wird.
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der große Fächer Taschas besteht aus einem leichten Metallgestell, das leichter, aber auch nicht ganz so stabil, wie Stahl ist, ansonsten entsprechen seine Eigenschaften ungefähr dem Metall. In voll ausgeklappten Zustand bildet der Fächer einen Halbkreis, der einen Radius von 40 Zentimeter besitzt, und mit dünnem Papier bespannt ist. Das Papier ist beidseitig mit blauen Eiskristallen bemalt und mit etwas Goldstaub verziert worden. Der Fächer ist in der Lage, Windmagiezauber der Klasse I zu leiten, wobei dies nur für offensive Geschosse funktioniert. Außerdem scheinen die Zauber merklich kälter zu sein, als ihre unter normalen Umständen benutzten Konterparts, wobei dies keinen zusätzlichen Stärkungseffekt darstellt.

[color=#696868][b][u]Ýr[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stumpfe Hiebwaffe  
[b]BESITZER:[/b] Sinikka Schmied
[b]ELEMENT:[/b] ---
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Schlag
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Manavorrat Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Ýr ist eine eineinhalb Meter lange, massive Waffe. Sie hat die Form eines Schwertes, ist aber stumpf und wird von Sinikka wie ein Knüppel oder Hammer benutzt. Im Kreuz ist ein großer, roter Kristall eingearbeitet und auch das Ende vom Griff hat einen kleineren Kristall eingearbeitet. Der Griff selbst ist mit einem Lederband umwickelt, dessen Ende frei herabhängt und ebenfalls einen roten Kristall beherbergt, sowie einen Fadenbüschel. Das Material ist extrem widerstandsfähig um schwere Schläge zu ermöglichen und durch die etwas Mana wird die Waffe sogar so verstärkt, dass sie deutlich mehr als normale und nicht verstärke, Materialien aushält. Der erhöhte Widerstand berechnet sich aus dem Level des Manavorrates -1, bis zu einem Maximum von 3. Ýr bleibt dabei eine physische Waffe und kann deshalb keine Zauber abwehren.

[color=#696868][b][u]Nareen[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stumpfe Hiebwaffe  
[b]BESITZER:[/b] Sinikka Schmied
[b]ELEMENT:[/b] ---
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Änderung
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Stärke Level 4, Manavorrat Level 2, Willenskraft Level 2  
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Ein zweieinhalb Meter großer Löffel aus widerstandsfähigem Metall. Leitet man Mana in den Löffel, so kann seine Größe zwischen drei Metern und handelsüblichen Löffelgrößen variiert werden. Übt man beim Verändern zusätzlich Kraft auf die Löffelschale aus, so wird aus dem Löffel eine Kelle, mit deutlich größerer Schale, oder anders herum. Da sie relativ massiv gebaut wurde, um auch in Kämpfen eingesetzt werden zu können, ist Nareen auch in kleiner Form schwerer als normale Löffel.

[spoiler=“Beherrschung“][b]Willenskraft Level 5, Manaverbrauch II:[/b] Nun kann der Löffel auch ohne Krafteinsatz zu einer Kelle geformt werden, während die Größe variiert wird. [/spoiler]

[color=#696868][b][u]Shadow Path[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Fernkampfwaffe
[b]BESITZER:[/b] Valerie Sakai
[b]ELEMENT:[/b] Finsternis
[b]KLASSE:[/b] I
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro 3 Pfeile
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 3, Manaverbrauch Level 2
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Hinter dem Namen "Shadow Path" verbirgt sich ein schlanker, zedernholzfarbender Kurzbogen mit einer zierlichen Höhe von 45 cm. Der Haltegriff der Waffe ist aus robustem, schwarzen Leder und sowohl am oberen als auch am unteren Ende mit zwei Metallplatten verziert, welche das Zeichen Lamia Scales' eingraviert tragen. Valerie ist mit dem Bogen in der Lage, Pfeile aus Finsternis auf ihre Gegner oder andere Ziele zu schießen. Die Reichweite der Pfeile richtet sich hierbei nach der Geschicklichkeit des Anwenders und beträgt 10 m pro Geschicklichkeitslevel. Sowohl Stärke als auch Geschwindigkeit der Geschosse sind gleich der Willenskraft - 1 mit einem Maximum von 3.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Ye Old One
Dragon King
avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Re: Magische Waffen   Fr 24 Okt 2014 - 10:06

Klasse II

Black Lightning
GATTUNG: Klingenwaffen
BESITZER: Sylvana Rose Fernandez
ELEMENT: Donner
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: II pro fünf Minuten
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 4, Manaverbrauch Level 4
BESCHREIBUNG: Bei Black Lightning handelt es sich um ein Katana von Meisterhand geschmiedet, mit einer Klinge aus geschwärztem Eisen. Der Schwertgriff ist traditionell aus Ebenholz geschnitzt und von Rochenhaut überzogen und anschließend kunstvoll von einem langen, schwarzen Seidenband umwickelt ist. Die Schwertscheide selbst besteht aus schwarzem Ebenholz, welche ebenfalls von kunstvoll am oberen Ende mit einem Band aus schwarzer Seite verziert worden ist. Weiterhin befindet sich eine Verzierung auf ihr, welche die gleiche Form wie die lange, blitzartige Narbe auf Sylvanas Körper hat. Das Besondere an diesem Katana ist jedoch die Klinge. Zum einen, weil sie im Soshu Kitae konstruiert worden ist und zum anderen, weil sie als Leitmedium für Sylvanas Magie einsetzbar ist. So kann sie zum einen Mithilfe ihrer Donnerdragonslayermagie die Klinge unter Strom setzen und bei Schnittwunden, sowie Treffern an leitenden Materialien, leichte Lähmungen an der Stelle zufügen. Viel wichtiger ist aber die Fähigkeit, dass Sylvana ihre eigenen Zauber bis Klasse II über die Klinge einsetzen kann, anstatt Beispielsweise ihre Hände dafür zu benutzen.

Crystal Soul
GATTUNG: Klingenwaffen
BESITZER: Emaru Dargin
ELEMENT: Kristall  
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: I pro Minute
VORAUSSETZUNGEN: Geschicklichkeit Level 4, Willenskraft Level 3, Stärke Level 4
BESCHREIBUNG: Crystal Soul gehört unter den magischen Waffen zu den klobigsten und unhandlichsten, was daran liegt, dass es eine der ersten magischen Waffen überhaupt war. In der Zeit, in der der Nutzen der Magie erkannt wurde, wurde dieses Schwert geschmiedet und mit Lachryma versehen und galt seither als erster und damals einziger Kristallzauber. Mit einer Länge von 1,50 m, einer Klingenbreite von 30 Zentimetern und einem Gewicht von 5 kg ist dieser Zweihänder wirklich klobig, wird aber in historischen Schriften als Ausrüstung jedes berühmten Kristallmagiers angegeben.
Die Klinge selbst ist nicht mehr scharf und somit könnte diese Waffe eigentlich nur noch zum Verprügeln verwendet werden, gäbe es ihren magischen Effekt nicht: Für die Zugabe von einer geringen Menge an Mana wird die Klinge von einer dünnen Schicht Kristall überzogen, die dem Schwert die Form einer zweiseitigen Säge verpasst. Die Sägezähne sind hart und scharfkantig - einerseits könnte man problemlos Bäume fällen, andererseits auch große Stücke Fleisch aus Körpern reißen, sofern man kräftig genug dafür ist.

Ethel
GATTUNG: Stumpfe Hiebwaffe
BESITZER: Sinikka Schmied
ELEMENT: ---  
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: I pro Größenveränderung, II pro Hammerkopfwechsel
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 4, Manavorrat Level 3
BESCHREIBUNG: Ethel ist für Sinikka ein Hammer mit emotionalem Wert. Sie hat eine bis zu zwei Meter lange Stange zum Greifen, auf der ein großer Hammerkopf sitzt. Der Hammerkopf besitzt eine maximale Breite, Länge und Höhe von einem Meter. Nutzt Sinikka etwas von ihrem Mana, dann kann die Größe der Waffe verändert werden, wodurch sie die Maße eines Schmiedehammers annimmt oder wieder groß wird. Die Waffe ist im Normalzustand komplett grau und metallen. Über die Zeit wurde eine neue Magie in Ethel gewoben, die Sinikka seit Kurzem nutzen kann. Durch den Zauber kann sie zwischen verschiedenen Hammerköpfen aus unterschiedlichen Materialien und in leicht variierenden Formen wechseln. Auf Materialien, die härter als Metall sind, wie Diamant oder die härteren Vertreter der Kristalle, kann sie noch nicht zurückgreifen.

Starlightstaff
GATTUNG: Stangenwaffen
BESITZER: Akay Minoru
ELEMENT: Licht  
KLASSE: II
MANAVERBRAUCH: I + I-II
REICHWEITE: 20 Meter
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 4, Geschicklichkeit Level 4
BESCHREIBUNG: Dieses uralte Relikt erhielt Akay, nachdem eine Gruppe Magier und er dunklen Ritualisten das Handwerk gelegt hatten. Wie alt diese Waffe ist und wer genau sie geschmiedet hat ist unklar. Der Stab hat eine Länge von von 1.60m und endet zu beiden Seiten in eine Klinge, die jeweils 10cm lang sind, was den Stab auf eine Gesamtgröße von 1.80m bringt. Genau wie bei Akays Stab vorher, besitzt auch dieser einen Mechanismus, der es ihm erlaubt die Stange zu verkürzen, um ihn so transportierfähig zu machen. Der gesamte Stab hat dann eine Länge von 1m. Diese Funktion ist jedoch nicht für den Kampf geeignet und sollte daher in der Hitze des Gefechts nicht angewendet werden.. Sowohl die Klingen, als auch der Stab selber sind mit vielen, detailreichen Gravuren und Verzierungen überzogen und aus einem bis dato unidentifizierten Metall, welches den Stab zwar unwahrscheinlich Robust, dafür gleichzeitig nicht übermäßig schwer macht. Die Details dienen jedoch nicht nur der Optik und Ästhetik sondern erfüllen auch verschiedene Zwecke. Zu erst einmal kann er durch diesen einen seiner vielen Lichtmagie Zauber bis maximal Klasse II wirken. Desweiteren liegt eine Besonderheit speziell in den Klingen. An diesen lässt sich nach Wunsch des Anwenders Lichtmagie sammeln, die er daraufhin in einem normalen Hieb oder Schwung freilassen kann. Das Licht formt und bewegt sich entsprechend der Bewegung und kann bis zu 20m weit gefeuert werfen. Die Stärke und Geschwindigkeit der Attacke entspricht der Willenskraft des Anwenders bis zu einem Maximum von 5.

Code:
[color=#696868][b][u]Black Lightning[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Klingenwaffen
[b]BESITZER:[/b] Sylvana Rose Fernandez
[b]ELEMENT:[/b] Donner
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] II pro fünf Minuten
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 4, Manaverbrauch Level 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei Black Lightning handelt es sich um ein Katana von Meisterhand geschmiedet, mit einer Klinge aus geschwärztem Eisen. Der Schwertgriff ist traditionell aus Ebenholz geschnitzt und von Rochenhaut überzogen und anschließend kunstvoll von einem langen, schwarzen Seidenband umwickelt ist. Die Schwertscheide selbst besteht aus schwarzem Ebenholz, welche ebenfalls von kunstvoll am oberen Ende mit einem Band aus schwarzer Seite verziert worden ist. Weiterhin befindet sich eine Verzierung auf ihr, welche die gleiche Form wie die lange, blitzartige Narbe auf Sylvanas Körper hat. Das Besondere an diesem Katana ist jedoch die Klinge. Zum einen, weil sie im Soshu Kitae konstruiert worden ist und zum anderen, weil sie als Leitmedium für Sylvanas Magie einsetzbar ist. So kann sie zum einen Mithilfe ihrer Donnerdragonslayermagie die Klinge unter Strom setzen und bei Schnittwunden, sowie Treffern an leitenden Materialien, leichte Lähmungen an der Stelle zufügen. Viel wichtiger ist aber die Fähigkeit, dass Sylvana ihre eigenen Zauber bis Klasse II über die Klinge einsetzen kann, anstatt Beispielsweise ihre Hände dafür zu benutzen.

[color=#696868][b][u]Crystal Soul[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Klingenwaffen
[b]BESITZER:[/b] Emaru Dargin
[b]ELEMENT:[/b] Kristall  
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Minute
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Geschicklichkeit Level 4, Willenskraft Level 3, Stärke Level 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Crystal Soul gehört unter den magischen Waffen zu den klobigsten und unhandlichsten, was daran liegt, dass es eine der ersten magischen Waffen überhaupt war. In der Zeit, in der der Nutzen der Magie erkannt wurde, wurde dieses Schwert geschmiedet und mit Lachryma versehen und galt seither als erster und damals einziger Kristallzauber. Mit einer Länge von 1,50 m, einer Klingenbreite von 30 Zentimetern und einem Gewicht von 5 kg ist dieser Zweihänder wirklich klobig, wird aber in historischen Schriften als Ausrüstung jedes berühmten Kristallmagiers angegeben.
Die Klinge selbst ist nicht mehr scharf und somit könnte diese Waffe eigentlich nur noch zum Verprügeln verwendet werden, gäbe es ihren magischen Effekt nicht: Für die Zugabe von einer geringen Menge an Mana wird die Klinge von einer dünnen Schicht Kristall überzogen, die dem Schwert die Form einer zweiseitigen Säge verpasst. Die Sägezähne sind hart und scharfkantig - einerseits könnte man problemlos Bäume fällen, andererseits auch große Stücke Fleisch aus Körpern reißen, sofern man kräftig genug dafür ist.

[color=#696868][b][u]Ethel[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stumpfe Hiebwaffe
[b]BESITZER:[/b] Sinikka Schmied
[b]ELEMENT:[/b] ---  
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I pro Größenveränderung, II pro Hammerkopfwechsel
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 4, Manavorrat Level 3
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Ethel ist für Sinikka ein Hammer mit emotionalem Wert. Sie hat eine bis zu zwei Meter lange Stange zum Greifen, auf der ein großer Hammerkopf sitzt. Der Hammerkopf besitzt eine maximale Breite, Länge und Höhe von einem Meter. Nutzt Sinikka etwas von ihrem Mana, dann kann die Größe der Waffe verändert werden, wodurch sie die Maße eines Schmiedehammers annimmt oder wieder groß wird. Die Waffe ist im Normalzustand komplett grau und metallen. Über die Zeit wurde eine neue Magie in Ethel gewoben, die Sinikka seit Kurzem nutzen kann. Durch den Zauber kann sie zwischen verschiedenen Hammerköpfen aus unterschiedlichen Materialien und in leicht variierenden Formen wechseln. Auf Materialien, die härter als Metall sind, wie Diamant oder die härteren Vertreter der Kristalle, kann sie noch nicht zurückgreifen.

[color=#696868][b][u]Starlightstaff[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stangenwaffen
[b]BESITZER:[/b] Akay Minoru
[b]ELEMENT:[/b] Licht  
[b]KLASSE:[/b] II
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I + I-II
[b]REICHWEITE:[/b] 20 Meter
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 4, Geschicklichkeit Level 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Dieses uralte Relikt erhielt Akay, nachdem eine Gruppe Magier und er dunklen Ritualisten das Handwerk gelegt hatten. Wie alt diese Waffe ist und wer genau sie geschmiedet hat ist unklar. Der Stab hat eine Länge von von 1.60m und endet zu beiden Seiten in eine Klinge, die jeweils 10cm lang sind, was den Stab auf eine Gesamtgröße von 1.80m bringt. Genau wie bei Akays Stab vorher, besitzt auch dieser einen Mechanismus, der es ihm erlaubt die Stange zu verkürzen, um ihn so transportierfähig zu machen. Der gesamte Stab hat dann eine Länge von 1m. Diese Funktion ist jedoch nicht für den Kampf geeignet und sollte daher in der Hitze des Gefechts nicht angewendet werden.. Sowohl die Klingen, als auch der Stab selber sind mit vielen, detailreichen Gravuren und Verzierungen überzogen und aus einem bis dato unidentifizierten Metall, welches den Stab zwar unwahrscheinlich Robust, dafür gleichzeitig nicht übermäßig schwer macht. Die Details dienen jedoch nicht nur der Optik und Ästhetik sondern erfüllen auch verschiedene Zwecke. Zu erst einmal kann er durch diesen einen seiner vielen Lichtmagie Zauber bis maximal Klasse II wirken. Desweiteren liegt eine Besonderheit speziell in den Klingen. An diesen lässt sich nach Wunsch des Anwenders Lichtmagie sammeln, die er daraufhin in einem normalen Hieb oder Schwung freilassen kann. Das Licht formt und bewegt sich entsprechend der Bewegung und kann bis zu 20m weit gefeuert werfen. Die Stärke und Geschwindigkeit der Attacke entspricht der Willenskraft des Anwenders bis zu einem Maximum von 5.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Ye Old One
Dragon King
avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 21.09.14

BeitragThema: Re: Magische Waffen   Fr 24 Okt 2014 - 10:06

Klasse III

Skyquake
GATTUNG: Stangenwaffen
BESITZER: Cyrus Ikaros Seraphim
ELEMENT: Wind  
KLASSE: III
MANAVERBRAUCH: I - III
VORAUSSETZUNGEN: Willenskraft Level 8, Manavorrat Level 6
BESCHREIBUNG: Skyquake ist ein etwa 95 Zentimeter langer Stab, der unter normalen Bedingungen wohl als ein extravaganter Spazierstock durchgehen würde. Er ist aus schwarzem Ebenholz gefertigt und besitzt einen silbernen Knauf, welcher wie der Kopf eines Drachen geformt ist. In seine Augen sind funkelnde Lachryma eingesetzt und die federartigen Schuppenverzierungen an seinen Rändern können beim Aufprall durchaus Verletzungen hinterlassen. Das untere Ende des Stockes ist ebenfalls mit einer silbernen Kappe versiegelt, welche allerdings schmucklos ist. Tatsächlich ist dieser Spazierstock deutlich härter als man es von einem Holzstock erwarten würde, da er mit durchaus potenter Magie durchsetzt ist. Diese äußert sich allerdings vor allem in einem anderen Effekt, welcher eng mit den Drachenaugen zusammenhängt. Die Waffe speichert nämlich das Mana ihres Anwenders (und nur dessen!) und lässt es auf seinen Befehl hin los, was in einer mehr oder minder großen Druckwelle resultiert. Da dies mit einem treffenden Schlag kombiniert werden muss, hat dies einen verstärkenden Effekt, welcher sich darin äußert, dass der Getroffene meist von den Beinen gefegt wird, selbst wenn die Kraft dahinter dazu nicht ausgereicht hätte. Der Treffer selbst wird dadurch nicht schmerzhafter, aber durch den anschließenden Flug natürlich durchaus gefährlicher. Besonders in Menschenmassen werden gerne auch Umstehende von diesem Effekt betroffen, da die Druckwelle nicht gerade wählerisch ist. Nach einer Entladung muss die Waffe erneut geladen werden. Dies dauert bei einer Willenskraft von 8 pro Kostenlevel 2 Sekunden, ab Level 9 nur noch eine.
Je nach Manaladung variiert der Effekt und Radius der Druckwelle stark:
Manaverbrauch I: Eine leichte Druckwelle löst sich. Diese ist eher mit einer leichten Böe zu vergleichen und kann vielleicht Damen die Röcke hochwehen, in einem Radius von einem Meter.
Manaverbrauch II: Eine Druckwelle mit Stärke Level 5 kann schon etwas mehr anrichten als nur Peinlichkeiten und das in einem Radius von zwei Metern.
Manaverbrauch III: Von dieser Druckwelle, die sich mit insgesamt Stärke Level 8 löst, wird sicherlich der stämmigste Mann meterweit geschleudert. Sie kann einen Radius von drei Metern erreichen, bevor ihre Stärke schnell abfällt.

Code:
[color=#696868][b][u]Skyquake[/u][/b][/color]
[b]GATTUNG:[/b] Stangenwaffen
[b]BESITZER:[/b] Cyrus Ikaros Seraphim
[b]ELEMENT:[/b] Wind  
[b]KLASSE:[/b] III
[b]MANAVERBRAUCH:[/b] I - III
[b]VORAUSSETZUNGEN:[/b] Willenskraft Level 8, Manavorrat Level 6
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Skyquake ist ein etwa 95 Zentimeter langer Stab, der unter normalen Bedingungen wohl als ein extravaganter Spazierstock durchgehen würde. Er ist aus schwarzem Ebenholz gefertigt und besitzt einen silbernen Knauf, welcher wie der Kopf eines Drachen geformt ist. In seine Augen sind funkelnde Lachryma eingesetzt und die federartigen Schuppenverzierungen an seinen Rändern können beim Aufprall durchaus Verletzungen hinterlassen. Das untere Ende des Stockes ist ebenfalls mit einer silbernen Kappe versiegelt, welche allerdings schmucklos ist. Tatsächlich ist dieser Spazierstock deutlich härter als man es von einem Holzstock erwarten würde, da er mit durchaus potenter Magie durchsetzt ist. Diese äußert sich allerdings vor allem in einem anderen Effekt, welcher eng mit den Drachenaugen zusammenhängt. Die Waffe speichert nämlich das Mana ihres Anwenders (und nur dessen!) und lässt es auf seinen Befehl hin los, was in einer mehr oder minder großen Druckwelle resultiert. Da dies mit einem treffenden Schlag kombiniert werden muss, hat dies einen verstärkenden Effekt, welcher sich darin äußert, dass der Getroffene meist von den Beinen gefegt wird, selbst wenn die Kraft dahinter dazu nicht ausgereicht hätte. Der Treffer selbst wird dadurch nicht schmerzhafter, aber durch den anschließenden Flug natürlich durchaus gefährlicher. Besonders in Menschenmassen werden gerne auch Umstehende von diesem Effekt betroffen, da die Druckwelle nicht gerade wählerisch ist. Nach einer Entladung muss die Waffe erneut geladen werden. Dies dauert bei einer Willenskraft von 8 pro Kostenlevel 2 Sekunden, ab Level 9 nur noch eine.
Je nach Manaladung variiert der Effekt und Radius der Druckwelle stark:
[b]Manaverbrauch I:[/b] Eine leichte Druckwelle löst sich. Diese ist eher mit einer leichten Böe zu vergleichen und kann vielleicht Damen die Röcke hochwehen, in einem Radius von einem Meter.
[b]Manaverbrauch II:[/b] Eine Druckwelle mit Stärke Level 5 kann schon etwas mehr anrichten als nur Peinlichkeiten und das in einem Radius von zwei Metern.
[b]Manaverbrauch III:[/b] Von dieser Druckwelle, die sich mit insgesamt Stärke Level 8 löst, wird sicherlich der stämmigste Mann meterweit geschleudert. Sie kann einen Radius von drei Metern erreichen, bevor ihre Stärke schnell abfällt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ft-rollenspiel.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Magische Waffen   

Nach oben Nach unten
 
Magische Waffen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Samurai-Waffen Laden
» Die Seelen der Unterwelt
» Vergessene Welt...
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Gestattet, Leon Christopher Sewell. Sehr erfreut

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail RPG Forum :: Magiekühlschrank :: Waffen & mehr-
Gehe zu: